18./19.05: Vertiefendes Shiatsu (Modul 1)

Erweitere dein Wissen, entfalte deine Intuition und erhöhe die Wirkung deiner Shiatsu-Behandlungen: Die Workshop-Reihe „Vertiefendes Shiatsu“ behandelt zentrale Themen des professionellen Shiatsu. Die Kleingruppe (maximal 8 Teilnehmer) bietet ideale Bedingungen für den gemeinsamen Austausch und zum praktischen Üben.


18./19.05: Vertiefendes Shiatsu (Modul 1) – Anteilnahme und Mitgefühl, leerer Geist, Berührungsqualität

Die Fähigkeit, sich auf sein Gegenüber einzulassen, ist wesentlich für Shiatsu. Durch einen liebe- und respektvollen Umgang – auch mit dir selbst – kannst du an Freude und Leid anderer teilhaben, ohne die eigene Balance zu verlieren. Aber nur mit einem Geist, der frei für das bewusste Erleben des gegenwärtigen Augenblicks ist, wirst du andere Menschen beim Ankommen im Hier und Jetzt unterstützen. Und nicht zuletzt geht es in einer gelungenen Shiatsu-Behandlung darum, dein Gegenüber so zu berühren, wie es für diese Person am besten passt.

„Die Benutzung von Lebens-Mitgefühl und die Aktivierung der Lebenskraft, die eine Person ursprünglich besitzt, führen zur Heilung.“ (Akinobu Kishi)

Ich freue mich auf deine Teilnahme

  • Datum: 18. und 19. Mai 2019
  • Zeit: Samstag von 10:00 bis 18:00 und Sonntag von 09:00 bis 17:00 Uhr
  • Ort: Dantien, Praterstraße 17 im 2. Hof rechts, 1020 Wien (3 Gehminuten von U1-Nestroyplatz, 7 Gehminuten von U4- Schwedenplatz)
  • Kursinhalt:
    – Anteilnahme und Mitgefühl
    – leerer Geist
    – Berührungsqualität
    – Meditation und Selbsterfahrung
    – praktisches Arbeiten
  • Kleingruppe: maximal 8 Teilnehmer
  • Kursgebühr: € 220,–
  • Teilnahmebedingungen

buttom


modul_2Vertiefendes Shiatsu (Modul 2) – Shiatsu bei Traumafolgen

Vertiefendes Shiatsu (Modul 3) – Ritual, Spiritualität und die Sehnsucht, in sich selber zu Hause zu sein

Die Workshops können einzeln besucht werden und entsprechen den Richtlinien des ÖDS für die Anerkennung von Fortbildungsveranstaltungen.